16. September 2013

★ last summer DIY with Instagram




Ich weiß, ich weiß, der Sommer ist ja eigentlich schon vorbei. Was kommt sie jetzt da noch mit einem Sommer DIY um die Ecke... spinnt die ! 
Doch der nächste Sommer kommt in ein paar Monaten und bis dahin kann man tolle Stoffe sammeln, gemütlich ein paar Stoffstreifen nähen, Pompoms fädeln und dünne Holzstäbe aus dem Baumarkt besorgen. So wie ich das vor ein paar Wochen getan habe, für meine liebe Freundin zum Geburtstag. 
Es sollte was Besonderes werden, ein DIY der "kleinen Schwester" - und auf jeden Fall für ihren liebsten Aufenthaltsort, den Strand. Und da dachte ich mir, für den heißen Italo-Sommer ist doch ein bunter Sonnenschutz für den Strand genau das Richtige.  Was meint ihr ? 
Einfach Stoffstücke (beidseitig gemustert oder doppelt genäht) in der beliebigen Größe nähen, mit Borten verzieren, und mit dem Handtacker an dünne Holzstäbe tackern. Mit bunten Pompons aus Wolle verzieren. 
Man kann ihn im Zick-Zack aufstellen, oder sogar als runde Umkleidekabine verwenden. 
Auch auf dem Balkon ist er als Sichtschutz ein Hingucker. Fast hätte ich ihn ja selber behalten... 

10. September 2013

★ Love is in the air ♥


Zur Hochzeit der Schwester meines Freundes habe ich meinen Lieb-Lieb-Lieblingskuchen gebacken.
Ein kleines Rotwein-Schokoladen-Törtchen namens BURGUNDERKÖNIGSKUCHEN. Dieser Kuchen mit Schwips ist so toll saftig und schokoladig, überhaupt nicht trocken wie man meinen mag. Und die Form finde ich so niedlich und auch irgendwie mondän. Es ist die Welfenform zu Lüneburg von LURCH.
Zu Zeiten von Ernst August, König von Hannover und Herzog von Cumberland, wurden in massiven Kupferformen aufwändige Kuchen gebacken. Auf Schloss Marienburg hat LURCH diese 200 Jahre alte Backform aus dem Besitz der Welfen ersteigert und sie in 100 % Platin-Silikon reproduziert. Es gibt noch 2 andere Formen, aber diese finde ich besonders schön.

6. September 2013

★ a beautiful pure interior book


Dieses Wochenende wird turbulent. Die Schwester meines Freundes heiratet und die ganze Familie einschliesslich mir sind schon ganz hibbelig. 2 Kuchen muss ich noch backen, ein bisschen den Festsaal dekorieren, mir 20iger Jahre Wasserwellen legen, Kleid bügeln, Blumen basteln... na, ob das alles noch so klappt, wie ich mir das vorstelle ? Meistens endet es in Chaos, aber gut... Chaos macht das Leben bunt, nicht wahr ? 
Und da freue ich mich doch auf Sonntag, da wird gelümmelt, auf dem Sofa. Mit diesem Buch auf dem Schoß. Autor ist der schwedische Interior Stylist Hans Blomquist.  Er arbeitet auch für Ikea und H&M und ich bin ein großer Fan seiner "Inszenierungen". In diesem Buch sind Naturmaterialien die Hauptdarsteller, mit soviel Liebe zum Detail dekoriert. Und diese Szenerie... unglaublich traumschön !  Es ist teilweise so willkürlich zusammengestellt, aber alles passt so wunderbar zusammen. Hach, ich werde diesem Buch nicht überdrüssig, kann immer wieder darin blättern. Absolut Vintage, einfach genau meins. Hier zeige ich euch ein paar Eindrücke. 

4. September 2013

★ staged little corner No.2


An kleinen, nach eigenem Geschmack dekorierten Ecken in der Wohnung kann ich mich tage,-gar wochenlang erfreuen. Geht euch das auch so ? Immer wieder schweift mein Blick zu dieser Ecke und ich finde sie dann in diesem Momente einfach nur schön, und Stolz kommt auf. 
Ja, und ich dachte, ich zeige euch einfach mal nach und nach meine Lieblinge in der Wohnung. Was haltet ihr davon ? 

2. September 2013

★ staged little corner No.1


Seit ein paar Monaten steht er dort, mein Feder-Plissee-Strauch. Und ich will mich einfach nicht von ihm trennen. 
Genau, ich lasse ihn jetzt da noch stehen, bis dann der Schnee kommt und die Federn für die Glöckchen weichen müssen. Oder ich wage mich doch noch an das ein oder andere Plissee in sommerlichen Farben. Dann darf er für immer dort bleiben, und ich wechsle einfach nur die Deko je nach Jahreszeit. Das isses ! Ob die Zweige das durchhalten ?