26. Oktober 2013

★ Eine neue Liebe - Café Marais in München



Heute, am schönsten güldenen Oktobertag stand ein Besuch in München auf dem Programm. Ganz oben auf der Wunschliste, das Café Marais im Westend. 
Kaum über die Schwelle getreten taucht man ein, in eine Welt um die Jahrhundertwende. Die unglaublich tolle Schubladenwand des davor ansässigen uralten Textilwarenladens reicht bis unter die Decke und ist bestückt mit alten Kuriositäten und auch neuem ausgefallenen Dekokonvult. Völlig hingerissen von dem Zauber, den dieser alte große Raum versprüht, torkelte ich trunken vor Glück zu unserem Tisch im Schaufenster, und bestellte das leckerste, ansehnlichste Müsli überhaupt. 
Dazu noch alter Jazz aus den 20igern.... nichts konnte das an diesem Tag toppen.

25. Oktober 2013

★ Ein großer Tag steht an....


Mein runder Geburtstag steht an. Ein Tag, den Frau immer gerne aus dem Kalender streichen möchte. Aber hey, ich versuche dem jetzt mal ganz gelassen entgegenzusehen, und konzentriere mich jetzt nur auf die vielen Vorbereitungen. Und schwupps kommt der Tag, es wird toll gefeiert und die blöde Zahl da vor der '0', die kicke ich mit dem Heel mal ganz schnell in die hinterste Ecke. 
Gut, aber bis es soweit ist wird jetzt erstmal gebastelt, getüftelt und dekoriert. 
Heute zeige ich euch meine Einladungskarten, die bereits auf den Weg gebracht wurden.  

19. Oktober 2013

★ Glitzereicheln - acorn with glitter, was für ein schönes Herbst/Winter DIY


Nachdem ich auf Instagram mehrmals darauf angesprochen wurde, muss ich es euch jetzt doch zeigen. 
Ein super leichtes DIY für die trüben Herbsttage + Frischluft ist vorab garantiert. 
Beim Spazieren gehen bin ich über so herrlich viele Eicheln gestolpert und habe mich sofort an die letzte Winterausgabe von Sweet Paul erinnert. Hier wurde dieses DIY vorgestellt und das fand ich ja damals schon so irre toll. Gut, also Sack damit vollgemacht und daheim dann die Glitzerbox ausgepackt. 
Glitzer bekommt ihr im Bastelbedarf in Hülle und Fülle. Vorab streicht ihr dann die Eichel mit Kleber oder durchsichtigem Nagellack an. Ich habe es mit Überzugslack für Blattgold gemacht, weil ich mir Kupferblattgold bestellt hatte, und das an den Eicheln auch ausprobieren wollte. 
Ja, und dann sofort mit Glitzer bestäuben oder mit Blattgold versehen. 
Herausgekommen ist eine Wahnsinns Deko, findet ihr nicht ? 
v.a. im Süden ist für heute ein güldener Herbsttag gemeldet. Also macht euch auf die Suche nach einer Eiche und vergesst den Beutel nicht ! 

18. Oktober 2013

★ Flohmarkt-Freitag mit Ohhh...mhhh...

F L O H M A R K T    im WEB 

Wer kann nicht grad ein paar Groschen im Geldbeutel gebrauchen ?! Speziell jetzt, wo Weihnachten in 
Sicht ist und die neue Herbst/Wintermode an den Boutique-Ständern hängt.... 

Steffi hat heute wieder eingeladen am Frage-Foto-Freitag den Flohmarktstand aufzubauen. 
Also kommen hier meine Angebote für euch: 

 Angebot Nr. 1

VERKAUFT


 Schöne Silberglasplatte, für z.B. Kuchen, Parfümflakons, Gläser etc.... es spiegelt sich alles so schön darin. Der Durchmesser beträgt 30cm, die Höhe 15cm

Preis: € 20,00

Versandkosten: € 5,90





12. Oktober 2013

★ Sonnenlicht in Marmeladengläsern - solar sunlight with jam jars & ein tolles Gewinnspiel obendrauf - you can win



Dieser Post ist schon ewig fällig. Die ersten Bilder habe ich vor Wochen gemacht. Doch leider hat mich eine nicht ungefährliche Thrombose am Hals (wie bitte bekommt man bloß sowas) mal kurz seit 4 Wochen mental und körperlich ausgeknockt. Es ist die mit intensivste Zeit meines Lebens, begleitet von schrecklichen Ängsten. Doch habe ich aus dieser Phase auch für mich persönlich etwas mitgenommen: Banal aber halt eben doch wahr - genieße jeden Moment, erfülle dir Träume, das Band der Familie hält bombenfest und "es gibt da doch tatsächlich ein Licht am Ende des Tunnels"!
Doch bevor es hier jetzt zu schwer und melancholisch wird, nehme ich schnell die Kurve und flitze gen Sonnenlicht....alles wird bestimmt jut ! 

Als Stefan mich fragte, ob ich nicht Lust hätte über seine Sonnengläser einen Post zu schreiben, da war sofort klar - YES YES YES. Als großer Fan von Marmeladengläsern und dieser wundervollen Geschichte, die hinter diesem nachhaltigen Dekoknaller steckt, habe ich mich mit Feuer und Flamme ans Werk gemacht. Herausgekommen sind sooo viele Ideen und Fotos, die ich euch jetzt einfach mal als Inspiration vor den Latz knalle.