28. März 2014

★ Zurück im Girlandenfieber



Der Frühling steht vor der Tür, und wieder einmal hat mich das Girlandenfieber heimgesucht. 
Ich bin dagegen wirklich so gar nicht resistent ! 
Es wurde österlich gestempelt was das Zeug hält, und dann mit der Nähmaschine wieder zur Girlande "vernäht" ! Mit ein bisschen Osterpapeterie eingetütelt und ab ging's an liebe Freunde ! 
Auch bei mir hängt die Ostergirlande schon. Bei Euch ?

21. März 2014

★ Federn an der Tür



Ein kurzes Hallo an euch da draussen.
Steigt bei euch auch die Stimmung mit zunehmenden Sonnenstunden ?
Wahnsinn, was die Sonne mit einem Gemüt so anstellen kann !
So langsam kommt die Lust daheim ein bisschen österlich zu dekorieren.
Angefangen habe ich mit diesem federleichten Federstrauß. Ich bin ganz verliebt in ihn, und strawanzel  die ganze Zeit um ihn rum ! Es erklärt sich von selbst, dass er jeden Tag von mir seine extra Portion Streicheleinheiten bekommt !


7. März 2014

★ Blumig-poppige Ostertherapie


Für ein paar Stunden habe ich Freigang, raus aus der Zwangsjacke und rein ins Bloggerleben. Aber wie gesagt, nur für ein paar Stunden, dann heißt es wieder : "Achtsamkeit"! 
Seit der OP Mitte Januar kämpfe ich leider mit Angststörungen, die mir das Leben seitdem ziemlich schwer machen. Entspannende Ablenkung - ohne Stress - hilft, und auf dieses Pferd setze ich ! 
Eine meiner Genesungstherapien heißt dieses Jahr "blumig-poppiges Ostern". 
Pastell, Neon, Kupfer, getrocknete Blumen… all dies in pfiffiger Kombination verträgt sich herrlich auf den Eiern. Zum ersten Mal habe ich dieses Jahr auch ausgeblasene Eier mit Eierfarben behandelt. 
Die ausgeblasenen Eier kurz in den Backofen, dass die Schale schön warm ist und die Farbe perfekt haftet. Danach das Ei sofort in der Schale mit der Eierfarbe mit den Fingern hin und her rollen. (Sie gehen ja nicht unter, wie die gekochten Eier.) Ich finde die pudrigen Pastelltöne einfach den Kracher ! Ihr ?